Kombination von Kieferorthopädie und Kieferchirurgie

Die gute Zusammenarbeit zwischen Zahnärzten, Chirurgen und Kieferorthopäden ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Erwachsenenbehandlung.

Vorrangiges Ziel unserer täglichen Arbeit in der Praxis für Kieferorthopädie ist es, Ihre Zahn- und Kieferfehlstellungen durch konservative Maßnahmen zu beheben. Einige Befunde deuten jedoch auf skelettal extrem ausgeprägte Fehlbisse (Dysgnathien) hin, sodass wir diese Behandlungen gemeinsam mit Kieferchirurgen durchführen. Die entsprechenden Befunde erfordern oftmals eine chirurgische Kieferverlagerung oder auch -verbreiterung, die wir mit unserer kieferorthopädischen Arbeit umrahmen. Wir betreiben sozusagen die „Vor- und Nachsorge“ des Eingriffs mit den geeigneten Methoden und Apparaturen.

Kombination von Kieferorthopädie und Kieferchirurgie
„Finetuning“ der Zahnreihen mit fester Zahnspange nach Kieferchirurgie [©nuzza11, Fotolia]
Gerne stehen wir Ihnen gemeinsam mit unserem Team zu weiteren Fragen bezüglich unseres Leistungsspektrums als Ansprechpartner zur Seite!

Dres. Sigrid Schnabel und Antje Weber mit Team

Ihre Kieferorthopäden in Frankfurt am Main